Aufgabe 9.01

Der dargestellte Träger trägt am freien Ende eine Last \(F_1\).
Geg.: \begin{alignat*}{3} a, &\quad EI, &\quad F_1 \end{alignat*} Ges.:
Wie groß ist die Absenkung \(w_1\) des Lastangriffpunktes?

Aufgabe 9.02

Ein Träger mit konstanter Biegesteifigkeit wird durch eine Kraft belastet.
Geg.: \begin{alignat*}{3} a, &\quad EI, &\quad F_1 \end{alignat*} Ges.:
Durchbiegung \(w_1\) an der Stelle \(1\).

Aufgabe 9.03

Der abgewinkelte Träger trägt am freien Ende die Lasten \(F_1\) und \(F_2\).
Geg.: \begin{alignat*}{3} a &= 100,0\,\mathrm{mm}, &\quad I &=1000,0\,\mathrm{mm^4}\\ F_1 &= 1,0\,\mathrm{kN}, &\quad E &=2,1\cdot 10^5\,\mathrm{N/mm^2}\\ F_2 &= 1,0\,\mathrm{kN} \end{alignat*} Ges.:
Wie groß ist die Verschiebung \(w_2\) des Lastangriffspunktes in horizontaler und wie groß ist die Verschiebung \(w_1\) des Lastangriffspunktes vertikaler Richtung? (Der Einfluß von Längskraft kann vernachlässigt werden.)

Aufgabe 9.04

An einem abgewinkelten Träger greift am freien Ende die Last \(F_1\) an. Er besitzt einen Kreisquerschnitt mit dem Durchmesser \(d\).
Geg.: \begin{alignat*}{3} a &= 100,0\,\mathrm{mm}, &\quad E &= 2,1\cdot 10^5\,\mathrm{N/mm^2} \\ d &= 15,0\,\mathrm{mm}, &\quad G &=0,808\cdot10^5\,\mathrm{N/mm^2} \\ F_1 &= 1,0\,\mathrm{kN} &\quad & \end{alignat*} Ges.:
Wie groß ist die Verschiebung \(w_1\) des Lastangriffspunktes in Richtung der angreifenden Kraft \(F_1\)? Weisen Sie die Anteile infolge Biegung und Torsion separat aus.

Aufgabe 9.05

Ein Träger mit konstanter Biegesteifigkeit wird durch zwei Kräfte belastet.
Geg.: \begin{alignat*}{3} a, &\quad EI, &\quad F_1, &\quad F_2 \end{alignat*} Ges.:
Durchbiegung \(w_1\) an der Stelle 1 f"ur den Fall, dass \(F_1=F_2=F\) ist.