Aufgabe 7.1

Ein Stabdreischlag ist an einer Wand befestigt. An einem Seil, das reibungsfrei durch eine Öse im Knoten \(K\) geführt wird, hängt eine Kiste (Gewicht \(G\)).
Geg.:
\begin{alignat*}{2} G, &\quad a \end{alignat*} Ges.:
Wie groß sind die Stabkräfte?

Aufgabe 7.2

Ein einseitig eingespannter Träger ist gemäß Skizze belastet.
Geg.:
\begin{alignat*}{3} F & = 3000\,\mathrm{N}, &\quad l & = 800\,\mathrm{mm} \end{alignat*} Ges.:
Verlauf der Schnittmomente.

Aufgabe 7.3

Eine Welle ist in den Punkten \(A\) und \(E\) kugelgelagert. Die Welle wird angetrieben am Zahnrad \(C\) mit einem Moment \(T_2\). An den Zahnrädern bei \(B\) und \(D\) wirken die Abtriebsmomente \(T_1\), \(T_3\).
Geg.:
\begin{alignat*}{5} T_1 &= 275\,\mathrm{Nm}, &\quad T_2 &= 450\,\mathrm{Nm} \\ T_3 &= 175\,\mathrm{Nm}, &\quad L_{AB} &= 200\,\mathrm{mm} \\ L_{BC} &= 500\,\mathrm{mm}, &\quad L_{CD} &= 400\,\mathrm{mm} \\ L_{DE} &= 200\,\mathrm{mm} \end{alignat*} Ges.:
Verlauf von \(M_T\) grafisch entlang der Welle.

Aufgabe 7.4

Geg.:
\begin{alignat*}{3} a, &\quad F, &\quad \beta \end{alignat*} Ges.:
Man berechne für die Kurbelwelle und für die in der Skizze dargestellte Lage

  1. das Abtriebsmoment.

  2. die Lagerreaktionen.

  3. die Torsionsmomente in den einzelnen Abschnitten (mit grafischer Darstellung).